Barrierefreies Multifunktionsgebäude mit Parkflächen und Option zu toller Mieteinnahme

Objektinformationen

Kaufpreis:
530'000,00 €
Käuferprovision:
3,48% inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
Nutzfläche:
586,83 m²

Verwaltungsdaten

Interne Nummer
145
Externe Nummer
OX151
OIOBID
19803_145_OX151
Kennungsursprung
onOffice Software
Stand:
03.07.2020
Weitergabe

Ausstattung

Fliesenboden
Barrierefreies Objekt
Entfernung zum Kindergarten
0.5 km
Entfernung zur Grundschule
1.8 km
Entfernung zur Realschule
1.8 km
Entfernung zum Gymnasium
1.8 km
Entfernung zum Zentrum
1.8 km

Zustand

Baujahr:
2003
Zustand:
gepflegt
Verkaufsstatus:
offen
Baujahr:
2003
Energiekw.-Strom: kWh/(m²a)
94.00
Energiekw.-Heizen: kWh/(m²a)
47.40

Energiepass

Energiepass Art:
Verbrauch
gültig bis:
2028-07-16
Primärenergieträger:
GAS
Stromwert:
94.00 kWh/(m²a)
Energiekw.-W�rme:
47.40 kWh/(m²a)
Jahrgang:
2014

Verwaltung

verfügbar ab
sofort

Objektbeschreibung

Großzügig und freundlich präsentiert sich das moderne Anwesen, welches bis vor Kurzem ein gut geführtes Restaurant beherbergte.

Das Gebäude ist vollkommen barrierefrei und bietet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten.

Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind auf dem eigenen Grundstück vorhanden.

Fordern Sie bitte unser ausführliches Exposé mit detaillierter Beschreibung und zahlreichen Fotos an.

Lage

Das sehr ansprechende Anwesen liegt,von viel Grün umgeben, in Randlage des im Westen der Stadt Burladingens befindlichen eingeschränkten Industriegebietes.

In der direkten fußläufigen Nachbarschaft befinden sich verschiedene namhafte Unternehmen.

Die Stadt Burladingen (722 Höhenmeter) hat ca. 12.100 Einwohner und liegt auf der Schwäbischen Alb im Zollernalbkreis. Neben der Kernstadt mit ca. 5500 Einwohnern hat Burladingen noch 9 weitere Ortsteile.

Ausstattung

Fordern Sie bitte unser ausführliches Exposé mit detaillierter Beschreibung und zahlreichen Fotos an.



Die Immobilie wurde im Jahr 2003 in Holzständerbauweise errichtet. Nach einem vor Jahren stattgefundenen Leitungswasserschaden wurden die Holzständerwände teilweise durch massives Mauerwerk ergänzt.

Beheizt wird die Immobilie über eine Gastherme, deren oberirdischer Tank sich auf der Gebäuderückseite befindet. Die Gasträumlichkeiten sind mit Fußbodenheizung versehen. In den Arbeitsräumen befinden sich Wandheizkörper.

Sämtliche Böden der Räumlichkeiten sind mit Fliesen ausgelegt.


Sowohl die Theke und die Edelstahl Gastroküche als auch die Möblierung der Gasträume sind im Kaufpreis enthalten.

Im Gesamten verfügt das Gebäude über zwei Kühlzellen und über eine Tiefkühlzelle.

Verschiedene Räumlichkeiten der Immobilie sind mit Starkstromanschlüssen ausgestattet. Ferner verfügt die Immobilie über zahlreiche Nebeneingangstüren.

Die Gebäudenutzflächen sind komplett schwellenfrei. Lediglich ein zusätzlich vorhandener Bühnenraum wird über eine Treppe erreicht.

Eine Zapfanlage, welche sich in der Theke befindet und die sich auf dem Grundstück befindlichen Außenlaternen und der Speisekartenkasten sind im Brauereieigentum.